COPPA DI PARMA IGP

Die für ihren köstlichen Geschmack berühmte Coppa di Parma IGP wird aus dem Rücken- und Nackenfleisch italienischer Schweine hergestellt.

Das Fleisch wird mit verschiedenen Zutaten verarbeitet und aromatisiert, darunter Salz, Pfeffer, Knoblauch und Weißwein. Anschließend wird es in der sogenannten bondiana verpackt und von Hand geschnurrt. Dank ihrer langen Reifung (mindestens 90 Tage) zeichnet sich die Coppa di Parma IGP durch ihren würzigen Geschmack, ihre perfekte Konsistenz sowie die typisch rot-weiße Färbung aus, die sich aus der Verwendung von magerem und fettem Fleisch ergibt.

PRODUKTINFORMATION

OHNE GLUTEN
Das Produkt ist für Personen mit Glutenunverträglichkeit geeignet

KEIN ALLERGENPOTENZIAL
(Ref. RL 2007/68/EG vom 27.11.2007 – AII. III bis und zugehörige Bestimmungen)

KEINE GVO (GENTECHNISCH VERÄNDERTE ORGANISAMEN)
(Ref. Reg. CE 1829/2003 und 1830/2003 und zugehörige Bestimmungen)

Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.